Informationen gemäß §5 E-Commerce Gesetz

Verantwortlich für den Inhalt:

app informatics zt gmbh
Wiedner Hauptstrasse 17/3a
1040 Wien

Kontakt:

Telefon: +43 1 236 4504 1   
Fax:       +43 1 997 1594 91
E-Mail:   Office [at] app.informaitcs.at

Firmenbuchnummer und Firmenbuchgericht:

FN 369711 v beim Handelsgericht Wien, eingetragen am 09.10.2011.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

UID: ATU66748745

Name und Berufsbezeichnung des Geschäftsführers:

Priv. Doz. Dr. techn. Dipl. Ing. Martin Kampel
Staatlich geprüfter und beeideter Ziviltechniker,
Ingenieurkonsulent für Informatik.

Standesvertretung:

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Fachgruppe Informationstechnologie
1040 Wien, Karlsgasse 9, Telefon: +43 1 505 17 81

Datenschutzinformation

Die app informatics zt gmbh erfasst, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich, soweit eine Grundlage laut Art. 6 Abs. 1 DSGVO besteht und nur soweit, als das zur Erfüllung der Aufträge für Gutachten, Befunde, sowie andere Ausarbeitungen für die entsprechenden Auftraggeber jeweils erforderlich ist. Die Art und der Umfang der Daten ergeben sich aus dem jeweiligen Auftrag und sind durch den Verantwortlichen bestimmt.

Auf unseren Webseiten werden keine personenbezogenen Daten erhoben, dies auch nicht mittels Cookies. Diese werden lediglich aus technischen Gründen zur Aufrechterhaltung von Sessions verwendet und nicht weiter gespeichert. 

Datenverarbeitungen finden durch Standardanwendungen statt, sowie zur Abdeckung gesetzlicher Anforderungen. Dazu werden gesetzlich befugte Auftragsverarbeiter aus nachstehenden Bereichen beauftragt:

Steuerberatung

Weitere Datenverarbeiter werden lediglich im Bereich der Bereitstellung der technischen IT-Infrastruktur für das E-Mail System herangezogen. Dabei handelt es sich um die Firmen:

Host Europe GmbH
UPC Austria Services GmbH

Die Fristen für die Datenspeicherung ergeben sich aus den gesetzlichen Verpflichtungen (BAO, ZTG u.a.), sowie aus begründetem Interesse für die Dauer, für die Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche bestehen können.

Personenbezogene Daten werden von uns nicht für Werbe- oder andere als die genannten Zwecke verwendet und auch nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass ist zur Erfüllung der Aufträge der jeweiligen Verantwortlichen oder zur Abdeckung gesetzlicher Anforderungen erforderlich.